Fehlerschutz



Hilfe zu LabVIEW 2018


Ausgabe: März 2018
Artikelnummer: 371361R-0113
Angaben zum Produkt anzeigen

Hilfe herunterladen (nur Windows)


Hilfe zu LabVIEW 2016
Hilfe zu LabVIEW 2017
Hilfe zu LabVIEW 2018
Hilfe zu LabVIEW 2019
Hilfe zu LabVIEW 2020

Wenn ein PID-VI einen ungültigen Eingangswert (z. B. NaN = "Keine Zahl") empfängt, gibt das VI NaN aus, bis das VI erneut initialisiert wird. Sie können aber auch mit Hilfe der Funktion Keine Zahl/Kein Pfad/Keine Referenz? prüfen, ob ein ungültiger Eingangswert vorliegt, und in einer für die Anwendung angemessenen Art und Weise reagieren. Im folgenden Blockdiagramm wird die Funktion Keine Zahl/Kein Pfad/Keine Referenz? gemeinsam mit der Funktion Auswahl und einem Rückkopplungsknoten verwendet. Auf diese Weise wird der letzte gültige Eingangswert wiederverwendet, wenn das VI einen ungültigen Eingangswert empfängt.

Das VI "General PID with Fault Protection.vi" im Verzeichnis labview\examples\control\PID ist ein Beispiel für eine PID-Implementierung mit einem Kanal und Fehlerschutzfunktion.

WAR DIESER ARTIKEL HILFREICH?

Nicht hilfreich